banner-min.jpg

Datenschutz


Wir legen Wert darauf, dass alle Datenschutzanforderungen erfüllt werden.

  • Einführung
  • Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten
  • Datenübertragung
  • Cookies
  • Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Google Analytics
  • Ihre Rechte
  • Sichere Kommunikation im Internet
  • Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Einführung

Durch die Technik des Internets und der elektronischen Datenverarbeitung kann der Einzelne das Gefühl bekommen, den Überblick zu verlieren, wo und zu welchem Zweck seine Daten gespeichert werden. Gerade im finanziellen Bereich ist das Vertrauen in die sorgfältige und sichere Behandlung von Kundendaten besonders wichtig. Deshalb möchten wir Ihnen als Besucher unserer Webseiten erläutern, wie die Athene Lebensversicherung die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten sicherstellt und die Persönlichkeitsrechte respektiert.

Die Athene Lebensversicherung gewährleistet die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten dadurch, dass

  • unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Verschwiegenheitspflichten zu wahren haben,
  • unsere Sicherheitsvorkehrungen dem aktuellen Stand der Technik entsprechen und
  • für die Beachtung der „Datenschutz-Erklärung“ der betriebliche Datenschutzbeauftragte und die interne Revision sorgen.

Daten, die durch die Browser-/Internet-Technologie übermittelt werden

Ihr Besuch unserer Webseiten wird protokolliert. Erfasst werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten. Ein Personenbezug ist uns nicht möglich. Diese Daten werden nur für Zwecke der Datensicherheit erhoben. Eine sonstige Auswertung der Daten, mit Ausnahme für statistische Zwecke und dann in anonymisierter Form, erfolgt nicht. Es werden auch keine personenbezogenen Surfprofile oder ähnliches erstellt oder verarbeitet.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem PC des Internet-Nutzers abgelegt werden. Zweck ist zum Beispiel die Steuerung der Verbindung während Ihres Besuchs auf Web-Seiten. Wir verwenden Cookies nur für die Dauer des Aufenthaltes auf der Webseite. Sie beinhalten rein technische Informationen, keine persönlichen Daten. Sie werden selbstverständlich automatisch beim Verlassen der Seiten wieder entfernt.

Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns für Ihr Angebot oder zur Kontaktaufnahme mitteilen (zum Beispiel Ihr Name und Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse) werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Darüber hinaus werden wir diese Daten für gelegentliche Angebote an Sie nutzen, um Sie über neue Produkte oder Dienstleistungen und andere Sie evtl. interessierende Leistungen zu informieren. Sie können dieser Nutzung personenbezogener Daten jederzeit widersprechen. Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie uns vorher Ihre Zustimmung gegeben haben.

Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes geregelt.

Google Analytics

Diese Internetseiten nutzen Google Analytics (http://www.google.com/analytics), einen von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) angebotenen Dienst zur Analyse der Benutzung von Websites.

Google Analytics verwendet Cookies (siehe oben), die eine Analyse Ihrer Benutzung dieser Internetseiten ermöglichen.

Die über Sie bei der Benutzung dieser Internetseiten erzeugten Informationen einschließlich Ihrer IP-Adresse werden an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Dabei stellen wir durch die Verwendung der Erweiterung „anonymizeIp( )“ sicher, dass Ihre IP-Adresse nur in einer innerhalb von EU/EWR gekürzten Fassung von Google gespeichert wird, die eine Offenlegung Ihrer Identität über Ihre IP-Adresse ausschließt. In Ausnahmefällen kann es gleichwohl passieren, dass Ihre IP-Adresse zunächst ungekürzt an Google übermittelt und erst in den USA anonymisiert wird.

Google wird die über die Internetseiten ermittelten Informationen benutzen, um die Nutzung dieser Internetseiten durch Sie auszuwerten, Berichte über die Nutzung der Internetseiten für uns zu erstellen sowie ggf. weitere mit der Nutzung dieser Internetseiten oder des Internets verbundene Dienstleistungen für uns oder Dritte zu erbringen. Google wird diese Informationen ggf. auch an Dritte weitergeben, sofern dies gesetzlich in den USA vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird jedoch in keinem Fall die übermittelten IP-Adressen mit anderen bei Google gespeicherten Daten zusammenführen.

Sofern Sie der Verwendung der mit Hilfe von Google Analytics gewonnenen Daten widersprechen wollen, laden Sie sich bitte unmittelbar bei Google unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunter und installieren dieses. Bitte beachten Sie, dass nach einem Löschen der Cookies in Ihrem Browser das Add-on erneut installiert werden muss.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein „Opt-Out-Cookie“ gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unserer Internetseiten verhindert. Dies ist insbesondere für Nutzer mobiler Geräte interessant:
Google Analytics deaktivieren
Wenn Sie diesen Cookie löschen, werden bei Ihrem nächsten Besuch wieder Daten erhoben.

Weitergehende Informationen zu Google Analytics und dem Datenschutz bei Google finden Sie unter unter https://www.google.de/intl/de/policies/

Ihre Rechte

Ihnen steht ein Auskunftsrecht auf über Sie gespeicherte personenbezogene Daten und ferner ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung zu.

Sichere Kommunikation im Internet

Allgemein gilt das Internet als ein Medium, das nicht so sicher ist wie zum Beispiel die Telefonleitung. Im Internet kann eine Übermittlung von Daten zum Beispiel durch unberechtigte Dritte leichter abgehört, aufgezeichnet oder sogar verändert werden. Um die Vertraulichkeit der Kommunikation mit Ihnen zu gewährleisten, setzen wir eine sogenannte SSL-Verschlüsselung ein. Nach dem derzeitigen Wissensstand ist die damit mögliche Verschlüsselung von 128 Bit als sicher anzusehen. Marktübliche Browser unterstützen dieses SSL-Verfahren.

Aktualisierung dieser Datenschutz-Erklärung

Sofern die Athene Lebensversicherung neue Produkte oder Dienstleistungen einführt, Internet-Verfahren ändert oder wenn sich die Internet- und EDV-Sicherheitstechnik weiterentwickelt, ist die „Datenschutz-Erklärung“ zu aktualisieren. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, die Erklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen. Die Änderung werden wir an dieser Stelle veröffentlichen. Der aktuelle Stand datiert vom 27.03.2018.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.